Film Informationen Zurück

DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK / Kino Kaffee Kuchen

Die jüdische Familie Frank ist aufgrund der Verfolgung durch die Nazis im zweiten Weltkrieg gezwungen, in Amsterdam unterzutauchen; sie findet Unterschlupf in einem ungenutzten Dachboden, wo man sich auf engstem Raum so gut wie möglich einzurichten versucht. Als das Ehepaar Daan und der Arzt Albert Dussel zur Familie Frank stossen, ist das eine zusätzliche Belastung für die kleine Schicksalsgemeinschaft, deren Zusammenhalt durch die Hoffnung genährt wird, der Krieg möge bald zu Ende gehen. Eines Tages entschliesst sich die dreizehnjährige Anne, ein Tagebuch zu beginnen; ihm vertraut sie ihre Ängste, ihre Träume und ihre Wünsche an, hier denkt sie nach über Situation, ihre Beobachtungen und ihre Hoffnungen...

 Film Infos

  • Berührende und intensive Verfilmung des Tagebuchs der Anne Frank
  • D 2016, 128 Min., D, J/12
  • Regie: Sebastian Steinbichler
  • Mit: Lea van Acken, Martina Gedeck, Ulrich Noethen u.a.

 Trailer

Zurück