Film Informationen Zurück

AMORI Filmfestival Indoor

Claudia und Flavio haben sich geliebt. Doch nun driften sie von den ewigen Liebesturbulenzen erschöpft wie zwei Schollen im Eis auseinander. Er macht sich zu neuen Ufern auf, sie wehrt sich mit Händen und Füssen gegen das Loslassen. Eine geistreiche italienische Komödie, die mit liebenswürdiger Ironie und Situationswitz vom potenziellen Liebesleben von Frauen und Männern Ende vierzig, von «generationenübergreifenden» Beziehungskonstellationen und allerlei anderen Überforderungen erzählt. „Mit diesem Film wollte ich lustvoll und vergnüglich von den Irren und den Wirren einer grossen Liebe erzählen. Wenn wir an Liebeskummer leiden, also wenn wir versuchen, mit Worten die Dinge so zu drehen, wie wir sie gerne hätten, oder wenn wir mit absurdem, verrücktem Verhalten in der Art eines Don Quixote gegen das Ende einer Liebe zu kämpfen beginnen, zeugt das zwar von einer tiefen Verzweiflung, ist aber oft auch zum Schreien komisch.“ (Regisseurin Francesca Comencini)

 Film Infos

  • Eine italienische Komödie mit liebenswerter Ironie und Situationswitz
  • IT 2017, 92 Min., I/d/f, J16
  • Regie: Francesca Comencini
  • Mit: Lucia Mascino, Thomas Trabacchi, Frank Oulton u.a.

 Trailer

Zurück