Film Informationen Zurück

SEED - UNSER SAATGUT

Wo man hinblickt: die Menschheit steckt in einer globalen Krise. Das betrifft auch die Welt der Pflanzensamen. So hat die Vielfalt von Gemüsesorten dramatisch abgenommen. Saatenbanken, aber auch Kleinbauern und Ureinwohner in allen Erdteilen versuchen, die noch erhaltene Vielfalt zu bewahren und vor allem dem Prozess des Wachstums mit Achtung und tieferer Kenntnis zu begegnen. Wie in anderen Bereichen auch stehen sich dabei zwei Konzepte gegenüber: Die manipulative Ausbeutung - hier in Form von genmanipuliertem, patentiertem Saatgut - und die Achtung vor der Schöpfung als Gut für alle. Ein Film, der für den Reichtum der Natur in tollen Bildern und eindrucksvollen Statements Partei ergreift.

 Film Infos

  • Aufklärerisch und aufwühlend - wie Konzerne das Saatgut privatisieren wollen und Saatenbanken dagegen halten
  • Dok., USA 2018, 94 Min., E/d/f, K10
  • Regie: Taggart Siegel, Jon Betz
  • Mit: 

 Trailer

Zurück