Film Informationen Zurück

Zauberlaterne zeigt: BRICOLOS VERÜCKTE ERFINDUNGEN

Ab 1926 drehte der Regisseur Charles R. Bowers eine Serie von zehn kurzen Filmen mit echten Schauspielern in echten Dekors. Für einige Szenen benutzte er aber auch die Technik der Einzelbildanimation, eine kleine Sensation zu seiner Zeit. In diesen zehn kurzen Filmen spielte Bowers selbst die Hauptrolle: Bricolo, der witzige Erfinder. In jedem Film macht Bricolo eine wunderbare Erfindung, die immer sehr lustige Wirkungen hat, weil sie vollkommen unnötig ist. Wer zum Beispiel braucht schon rutschfeste Bananenschalen? Bei der Zauberlaterne entdecken wir diese und noch drei andere dieser aussergewöhnlichen Erfindungen. Wie zu Stummfilmzeiten üblich, wird der Film bei der Zauberlaterne live kommentiert. Dies macht die Filmvorführung zu einem einzigartigen Erlebnis. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .Die Zauberlaterne Vorstellungen sind für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Erwachsene bleiben draussen. Einzeleintritte können vor Ort bezogen werden. Infos und Bezug von Jahresmitgliedschaften bei Nathalie Riehm 079 560 29 64 oder mannedorf@zauberlaterne.org

 Film Infos

  • 4 unterhaltsame Kurzfilme aus der Stummfilmzeit
  • USA, 1926-1927
  • Regie: Charles R. Bowers
  • Mit: 

 Trailer

Zurück