Film Informationen Zurück

LE MIRACLE DU SAINT INCONNU

Auf der Flucht vor der Polizei vergräbt der Gauner Amine einen Sack voller erbeuteten Geldes auf einem einsamen Hügel mitten in der marrokanischen Wüste. Gerade noch rechtzeitig, denn Amine wird erwischt und verbringt die nächsten Jahre hinter Gittern. Wieder frei hat Amine nur ein Ziel: „sein“ Geld wieder auszugraben. Als er den entsprechenden Ort aufsucht, erwartet ihn eine Überraschung: in der Zwischenheit wurde ein Grabmal für einen unbekannten Heiligen an der Stelle gebaut. Amine und sein etwas einfältiger Kumpel nisten sich in einem nahe gelegenen Dorf ein, um irgendwie an das Geld zu gelangen. Hier geht alles seinen beschaulichen Gang - und der kommt Amine immer wieder bei seiner verzweifelten Geldjagd in die Quere...

 Film Infos

  • Ein Verbrecher, ein Heiliger und ein stinklangweiliges Dorf in der Wüste ergeben eine Ode an die Skurrilität
  • MAR 2019, 100 Min., Ov/d/f, J16
  • Regie: Alaa Eddine Aljem
  • Mit: Younes Bouab, Anas El Baz, Hassan Badida u.a.

 Trailer

Zurück